Regelbauten

Regelbauten

Zur Realisierung eines Projektes wie der tschechischen Landbefestigung mit einer Vielzahl von Bauten war natürlich eine Standardisierung der Bauwerke und der Bauabläufe notwendig. Diese Regelung ist erfolgt und mit ihr entstanden die Regelbauten. Die Mehrheit der gebauten Objekte folgte dieser Einteilung. Es gibt nur sehr selten Sonderbauten. 

Auf den Unterseiten erfolgt die Vorstellung dieser Regelbauten. Ich beginne mit den am häufigsten vorkommenden Bauten, den mittleren Schartenständen.

Objekt M2/205/A-160 in der Seitenansicht, also von der Flanke her gesehen. Es handelt sich um einen Regelbau des Typs A-160. Die geplante Steinaufschüttung zur Frontseite hin fehlt hier (links im Bild). Zur Systematik der Bezeichnung gibt es einen gesonderten Beitrag.

© Dieter TD 2018